Ihr Traumurlaub beginnt hier

Hotel Restaurant Pogöriacher Hof

Willkommen im Hotel Restaurant Pogöriacher Hof in Faak am See!


Einmal angekommen, fühlen Sie sich hier gleich wie zu Hause. Überzeugen Sie sich von der Ruhe und der Kraft, die man in sonniger Natur, genießen kann. Ausgestattet ist unser Familienbetrieb mit allem was zu einem sorgenfreien Urlaub gehört, in bester Lage am Fuße der Karawanken, sind wir außerdem ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountain-Bike-Touren! Nach einem erlebnisreichen Tag lädt unser gemütliches Restaurant zum Wohlfühlen und Schlemmen, bei regionalen Köstlichkeiten, ein!

Pogöriacher Straße 14, 9582 Faak am See

1 Km vom Faaker See entfernt

Anfragen & Buchen

1A Restaurant – Super Steaks, großartige Fischvarianten, nette Bedienung, familienfreundliches Hotel

Herwig Koller

Es war super gut! Tolle Zimmer. Fantastisches Essen. Unkompliziert. Entgegenkommend. Waren mit 31 Personen da.

Diana Trendelkamp

liebevoll Eingerichtet

Unsere Zimmer & Appartements


2-3 Personen

Doppelzimmer

2 – 6 Personen

Appartement

2 – 5 Personen

Suite

Bilder aus dem Pogöriacher Hof

Unsere Geschichte

Bereits im Jahr 1927 wurde unser Betrieb gegründet und erbaut, unter dem Vulgonamen „Arneitz“. Er bestand nicht nur aus einem Gasthaus, sondern war auch ein Bauernhof, mit einem gewerblichen Pferdehandel. Die Konzession erstreckte sich auch auf einen Forstbetrieb mit eigenem Sägewerk.

Der Pogöriacherhof war immer im Familienbetrieb.

Seit dem Jahr 1989 führen Jakob und Angelika Stroitz den Betrieb. Anfänglich als Gasthof mit wenigen Fremdenzimmer, aber schon mit Schwerpunkt Familienurlaub. In diesem Jahr sind wir auch den Kinderhotels Österreich beigetreten, wo wir ganze 30 Jahre Mitglied waren. Unser Betrieb wurde im Laufe der Jahre vergrößert und modernisiert, unter anderem wurde auf 22 Suiten/Appartements mit einer kleinen Saunalandschaft erweitert. Unsere Saison beginnt Mitte April mit dem GTI-Treffen und den Saisonabschluss bildet das Harley-Davidson-Treffen. Immer den Markt beobachtend setzen wir nun verstärkt auf den Radtourismus, der zurzeit boomt und mit neu errichteten Mountainbike-Strecken an Attraktivität gewinnt. Dank unserer treuen Gäste, wie dem Schigymnasium Stams – das uns schon mehr als 25 Jahre (Start war mit Trainer Ernst Vettori und der ersten Sprungläuferin Eva Maria Ganster) Sommer wie Winter für Ihre Trainingseinheiten oder Bewerbe bucht, sowie der Schiclub Gaal mit Renate Götschl als Mitglied, kommen auch jedes Jahr zum Konditionskurs an den Faaker See. Unser Restaurant hat in der Region einen guten Namen geschaffen, mit regionalen Köstlichkeiten. Unser Sohn Stephan Stroitz – Absolvent der renommierten Hotelfachschule Bad Hofgastein – ist im Jahre 2009 als Jungkoch in den elterlichen Betrieb eingestiegen. Seine ausgezeichnete Küchenerfahrung sammelte er unter anderem in Tirol „Posthotel Aachenkirch“ und im Kochteam des Formel 1 Zirkus, in Abu Dhabi, Bahrein oder Austin-Texas.

Gemeinsam verfolgen wir den Weg unseren Gästen Wünschen und Erwartungen gerecht zu werden und uns dabei stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Wir freuen uns auf Sie – Familie Stroitz mit Ihrem motivierten Team

Regionale Küche

Individueller Service

Kinderfreundlich

lake.bike
BASECAMP

Stellen Sie sich eine Region vor, in der es Mountainbike TRAILS in allen Schwierigkeitsstufen für die ganze Familie gibt. Eine Region mit TOUREN, die zugleich grenzüberschreitend sind und man dennoch immer in der Nähe eines Sees ist, der Badewasser mit Trinkwasserqualität hat. So eine Destination bietet euch lake.bike. Wir versuchen die perfekte Mixtur aus Zutaten zu schaffen welche das Mountainbiker Herz höherschlagen lässt.

Lake.bike schafft neue Infrastruktur, erweitert jährlich das Trail- und Touren-Portfolio, sorgt für Qualitätsstandards und entwickelt Serviceleistungen weiter. Ein Service bilden die sogenannten BASECAMPS – Unterkünfte die sich auf Radfahrer spezialisieren. Außerdem hat man mit dem „areaone-Mountainbike skill center“, eine großartige Möglichkeit geschaffen, um seine Fahrtechnik zu trainieren und zu perfektionieren.

UND EINES NOCH: Ganz egal ob Sie lieber Trails oder Touren fahren, die Kombination aus Berg und See, gutem Essen und atemberaubenden Panoramen gibt es in dieser Ausprägung nur selten auf dieser Welt.